Beate Pliete

DANKE SCHÖN

Wahlen

Kommunalwahl 2014: Lohn für erfolgreiche Arbeit und Auftrag für Zukunft

Das Ergebnis der Stadtratswahl ist ein deutlicher Erfolg für die Arbeit der SPD in Haltern am See. Die SPD verbesserte sich auf 29,3%. Ein Zugewinn von 11,5%. Der Lohn: Trotz der Verkleinerung des Rates verbessert sich die SPD 13 Sitze im Rat. Dafür sagen wir: Danke!

Auch die Wahl zum Bürgermeisteramt verlief über weite Strecken des Abends mehr als spannend. Gegenüber 2009 verdoppelte ich das Ergebnis auf 41,3%!  „Ich danke den Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen. Die SPD und ich neben den Auftrag der WählerInnen ernst. Wir werden uns engagiert für die Interessen der Menschen in Haltern am See einsetzen“, kommentiert Beate Pliete das Ergebnis, „wir gratulieren Bodo Klimpel zur Wiederwahl, stellen aber auch fest, dass Klimpel deutlich mehr als 20% an Zustimmung verloren hat.“

Die SPD konnte 2 Direkt-Mandate gewinnen: Dirk Schmitz in Flaesheim und Heinrich Wiengarten in Sythen. Über die Liste ziehen Beate Pliete, Dr. Annette Böhm, Ulrich Puschmann, Annegret Feldmann, Wolfgang Kaiser, Antje Bücker, Annette Große-Onnebrink, Arno Huesmann, Petra Schwarzbich-Efsing, Markus Heier und Ramona Götze ein. In drei Wahlbezirken (Nr. 1- Stefan Cassone (12 Stimmen), Nr. 3 - Markus Heier (7 Stimmen), Nr. 8 – Beate Pliete (6 Stimmen)) haben die SPD-Kandidaten nur sehr knapp das Direktmandat verfehlt.

In den nächsten Tagen wird die SPD das Ergebnis analysieren und mögliche Optionen für die künftige Zusammenarbeit prüfen sowie die anstehenden Personalentscheidungen für den Fraktionsvorstand treffen.